Diskriminierung melden
Suchen:

Saarburg: Marlene Dietrich-Tagebücher + Briefe liest Claudia Michelsen

21.09.2019

in unserem Jahresporgramm, das sich inhaltlich mit den letzten 100 Jahren beschäftigt, darf natürlich eine große Persönlichkeit nicht fehlen: Marlene Dietrich! Und umso mehr freut es uns, dass wir dafür eine große Künstlerin unserer Zeit gewinnen konnten: Claudia Michelsen!
Es erwartet Sie ein sehr berührender, intimer und unverfälschter Abend mit zwei großen Künstlerinnen, Marlene Dietrich gelesen von Claudia Michelsen.

Ein ganz persönliches Porträt der großen Stilikone, der kühlen Verführerin und lasziven Femme fatal, Marlene Dietrich. Öffentlich bekannt ist überwiegend das „Produkt“ Marlene Dietrich, wie sie es selbst nannte. Das makellos geschminkte Gesicht, mit den hohen, dünnen Augenbrauen, dem herzförmig geschminkten Kussmund und den betonten Wangenknochen, sowie ihre Modetrends und extravaganten Bühnenkostüme. Marlene Dietrich verkörpert wie kaum eine andere Künstlerin Glamour, Eleganz und Perfektion.

Umso spannender und berührender sind ihre Tagebucheinträge, Briefe und Gedichte. Sie geben dem Publikum Einblick in das Leben, die Gedanken, Ängste und Gefühle des Weltstars, wie man sie sich niemals träumen lassen würdeEin ganz persönliches Porträt der großen Stilikone, der kühlen Verführerin und lasziven Femme fatal, Marlene Dietrich. Öffentlich bekannt ist überwiegend das „Produkt“ Marlene Dietrich, wie sie es selbst nannte. Das makellos geschminkte Gesicht, mit den hohen, dünnen Augenbrauen, dem herzförmig geschminkten Kussmund und den betonten Wangenknochen, sowie ihre Modetrends und extravaganten Bühnenkostüme. Marlene Dietrich verkörpert wie kaum eine andere Künstlerin Glamour, Eleganz und Perfektion.

Umso spannender und berührender sind ihre Tagebucheinträge, Briefe und Gedichte. Sie geben dem Publikum Einblick in das Leben, die Gedanken, Ängste und Gefühle des Weltstars, wie man sie sich niemals träumen lassen würde
21. September 2019 | 20.00 Uhr | VVK 20.- € inkl. VVK Gebühr | AK 25.- €

Lokales Bündnis für Familie e.V.
KulturGießerei, Staden 130
54439 Saarburg
E-Mail:info(at)kulturgiesserei-saarburg.de


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
17.10.2019: Bonn: 100 Jahre ILO
17.10.2019: Berlin: Germania nach Heiner Müller in der Volksbühne
17.10.2019: Erfurt: "Schwarze Augen – Eine Nacht im Russenpuff"

Alle Artikel zum Thema Termine