Diskriminierung melden
Suchen:

TV-TIPP: OBON

03.08.2020

Aus Anlass des 75. Jahrestags der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki zeigt 3Sat den preisgekrönten animierten Kurzfilm „Obon“. Darin erzählt Akiko Takakura, eine der wenigen Überlebenden der Atombombenexplosion von Hiroshima im Radius von 500 Metern ihre Erlebnisse. Noch heute wird sie von den schrecklichen Eindrücken geplagt, vor allem, wenn das Geisterfest Obon gefeiert wird. 3sat zeigt den Film von André Hörmann und Anna Bergmann am 3. August um 22.25 Uhr als Free-TV-Premiere.


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
26.01.2021: Online: Vom Rand bis in die Mitte: 8 km (Venloer-)Straße in Köln
26.01.2021: Online: Are We Still Friends?
26.01.2021: Online: Gesunde Menschen oder gesunde Profite

Alle Artikel zum Thema Termine