Diskriminierung melden
Suchen:

Mönchengladbach: Europäische Sommeruni der sozialen Bewegungen

17.08.2022

Kommt zur Europäischen Sommeruniversität der sozialen Bewegungen (ESU)!

Überall gehen Menschen für eine bessere Welt auf die Straße. Sie kämpfen gegen die Kriege unserer Zeit, nicht nur in der Ukraine, gegen die globale Erwärmung und die weitere Nutzung fossiler Energieträger, gegen das Artensterben, gegen Rassismus und Sexismus, gegen Ausbeutung und Herrschaft. Sie streiten für die Gleichberechtigung marginalisierter Gruppen, für bezahlbares Wohnen, für bessere Arbeitsbedingungen, für gesündere Lebensmittel und mehr Tierwohl. So unterschiedlich die einzelnen Anliegen auch sind, es vereint sie der Kampf für ein besseres Leben für alle. Es bedarf des Austausches und der Vernetzung der verschiedenen sozialen Bewegungen über Landesgrenzen hinweg, um ihre Durchsetzungsfähigkeit zu erhöhen.

Nach mehr als zwei Jahren der Pandemie ist die von der Rosa-Luxemburg-Stiftung mitorganisierte Europäische Sommeruniversität der sozialen Bewegungen eine der ersten internationalen Großveranstaltungen, die wieder echte menschliche Nähe zulässt. Vom 17. bis 21. August 2022 treffen wir uns, um über die Entwicklung des gegenwärtigen Kapitalismus, die vielfältigen gesellschaftlichen Krisen und Konflikte und Strategien zu ihrer Überwindung zu diskutieren. In einem Dutzend größeren Foren und etwa 100 Workshops kommen Aktivist*innen verschiedener sozialer Bewegungen, Intellektuelle und politisch Interessierte aus ganz Europa zusammen, um ihre Erfahrungen und Perspektiven austauschen. Es geht darum, aus vergangenen Erfolgen und Fehlern zu lernen, die eigene politische Praxis zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Wir wollen die Konvergenz der sozialen Bewegungen befördern und die Ausarbeitung gemeinsamer Strategien mit Blick auf den notwendigen sozialökologischen Systemwechsel und eine friedlichere Welt vorantreiben.

Die ESU 2022 ist ein Projekt von der Bildungskooperation für eine gerechte Globalisierung e.V. in Kooperation u.a mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Hochschule Niederrhein, Campus Mönchengladbach
Webschulstraße 41-43
41065 Mönchengladbach
17.08.2022, 14:00 - 21.08.2022, 16:00 Uhr
Themenbereiche: Soziale Bewegungen / Organisierung, Südosteuropa, Westeuropa, Osteuropa

Alle weiteren Informationen zur Europäischen Sommeruniversität der sozialen Bewegungen, zum Programm und zur Anmeldung findet Ihr hier: Link


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
19.08.2022: London: Underground workers to stage fresh strike in August
19.08.2022: Saarburg: Ulla Meinicke
21.08.2022: Köln: Die Ursache liegt in der Zukunft

Alle Artikel zum Thema Termine