Diskriminierung melden
Suchen:

8. Offene Akademie in Gelsenkirchen

Los Angeles, 2012 Foto: H.S.

27.09.2013 - von C.K.

Die Offene Akademie, die nicht mehr Offene Universität heißen darf, feiert im Oktobert 2013 ihr 10jähriges Bestehen. Mit dem vorliegenden Programm für die Akademiewoche vom Freitag, 27.September bis Freitag, 4.10.2013 setzt sie ihre Tradition der Erwachsenenbildung auf hohem Niveau und mit emanzipatorischen Anspruch fort. BesucherInnen, Dozenten und Kulturschaffende erwartet eine anregende Woche. Ziel der Offenen Akademie ist es:
neue wissenschaftliche Erkenntnisse in verschiedenen Feldern sachgerecht präsentieren,
- die Diskussion neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse jenseits ausgetretener Pfade voranzubringen,
- eine wissenschaftliche Weltanschauung und eine breite Bildung auf wissenschaftlichem Niveau zu fördern,
- die Diskussion über wissenschaftliche Probleme unter angeblich „bildungsfernen Schichten“ nutzen, um die Bildung einer Gegenöffentlichkeit zu fördern, und
- kritischen und fortschrittlichen Ergebnissen wissenschaftlicher Forschung gesellschaftliche Aufmerksamkeit und Durchsetzungskraft zu verschaffen.

Vorläufiges Programm:
Freitag, 27.9. 2013
19.30 Eröffnungsveranstaltung im Kultursaal Horster Mitte
Lesung mit Rolf Becker: Marx und Engels: Über die Einheit von Mensch und Natur mit Musik von Maren Sequens und Camilo Goitia

Samstag, 28.9.2013 Weltwirtschaftsentwicklung und Folgen
9.00 Anreise und Einschreibung
11.00 Eröffnung der 8. Offenen Akademie N.N.
10 Jahre Offene Akademie – Fortschrittliche Wissenschaft und Kultur
14.00 N.N.
Geschichtsfälschung und Antikommunismus
16.00 Dr. Rainer Werning
Der Koreakrieg – Verlauf und Folgen für Deutschland
19.30 Abendveranstaltung im Kultursaal Horster Mitte Duo Sago und Ruhrchor. Heinrich Kämpchen-Abend – Ein Bergarbeiterleben im Revier

Sonntag, 29.9. 2013 Lebensverhältnisse und demokratische Rechte
9.00 N.N.
Wurzeln und Aufgaben des Inlandsgeheimdiensts Verfassungsschutz
11.00 Elias Bierdel
Europa – hart an der Grenze
14.00 Dr. Rolf Gössner
Polizei außer Kontrolle? Fatale Folgen staatlicher Machtentgrenzung
16.00 Dr. Peter Spork
Die schlaflose Gesellschaft – In zehn Schritten aus der Schlafmangelfalle
19.30 Kultursaal Horster Mitte: Rudolf Schmenger - Kriminalisierung und Psychiatrisierung in der Steuerfahndung

Montag, 30.9.2013 Geschichte und Denkweise in der Gesellschaft
9.00 Dr. Alexander Bahar
Kriminalfall Reichstagsbrand: Geschichte einer Provokation
11.00 Dr. Sabine Schiffer
Islamdarstellung in den Medien
14.00 Prof. Dr. Rudolf Hickel
30-Stundenwoche bei vollem Lohnausgleich:
Zwischen Utopie und realen Zwängen
16.00 Carmen Eckhardt, Filmemacherin
Viktors Kopf – Schweigen und Verleugnung in der Nachkriegszeit
19.30 Kabarettabend im ABZ: Robert Griess - „Ich glaub’ es hackt“ – Ein satirischer Rundumschlag zur Lage der Nation.

Dienstag, 1.10.2013 Gesundheit und Ernährung
9.00 Dr. Willi Mast und Christoph Klug
Umweltkrise und Krebserkrankung
11.00 Dr. Rainer Moormann
Katastrophenfreie Jülicher Kugelhaufenreaktoren:
Chance oder Mythos?
14.00 Prof. Dr. Onno Poppinga
Industrialisierung der Landwirtschaft und Folgen für Bauern, Lebensmittel und Umwelt
16.00 Dr. Peter Heilmeyer
Fett macht nicht fett – Die LOGI-Methode bei Übergewicht und Fett-/Zuckerstoffwechselstörungen
19.30 Abendveranstaltung im ABZ: Andreas Weißert, Schauspieler - Sport in der Literatur – „Vorsicht ist die Mutter des K.O.!

Mittwoch, 2.10. 2013 Wissenschaft und Gesellschaft
9.00 Dr. Christian Weymayr
Glaubenssache Homöopathie
11.00 Prof. Dr. Bruno Müller-Oerlinghausen
Psychopharmaka: Zu viel oder zu wenig?
Analyse ihres gegenwärtigen Verordnungsvolumens
14.00 Prof. Dr. Rainer Frentzel-Beyme und Dr. Hermann Kruse
Gutachterzensur – Maulkorb für unbequeme Experten?
16.00 N.N. – Studierende der Westfälischen Hochschule Recklinghausen
Studium für Credits – über Folgen der Hochschulreform
19.30 Abendveranstaltung im ABZ: Liedermacher Pit Bäuml: Songs von der Straße - Folkmusikrevue, Leben und Lieder von Woody Guthrie

Donnerstag, 3.10.2013 Naturwissenschaft und Umwelt
9.00 Prof. Dr. Jürgen Schneider
Rohstoffverknappung – Panikmache oder Realität?
11.00 Manfred Hederer
Bienen und Umwelt – Tatsachen zu unserem Lebensumfeld
14.00 Prof. Dr. Bernhard Westrich
Wasser – Ressource des Lebens
16.00 Prof. Dr. Tim Engartner
Schlanker Staat, starker Markt: Die Politik der Privatisierung
19.30 Kultursaal Horster Mitte, Podiumsdiskussion: Fracking – die Welt im Gasfieber?

Freitag, 4.10. 2013 Naturwissenschaft und Technik
9.00 Ulrich Peterwitz
Fracking in Deutschland? Aktueller Sachstand
11.00 Dr. Patricia M. deMarco
Gasfieber in den USA
14.00 Prof. Dr. Johannes Lelieveld, Mainz
Risiken des radioaktiven Fallouts nach einem schweren Reaktorunfall
16.00 Dietmar Kupfer, Prof. Dr. Christian Jooß, Karl-Heinz-Wittmann
Steuern wir in die Umweltkatastrophe? Der notwendige Aufbau der Umweltgewerkschaft
19.30 Abendveranstaltung im ABZ: Live-Band „Gehörwäsche“ Köln
Beweg Dich – Die Offene Akademie rockt!

Tagungsort:
45899 Gelsenkirchen, Arbeiterbildungszentrum, Koststr. 8, und
Kultursaal Horster Mitte, Schmalhorststr. 1

Gebucht werden können sowohl einzelne Veranstaltungen als auch die ganze Woche. Anmeldungen unter www.offenen-akademie.org

Link: Gelsenkirchen: 7. Offene Akademie
Quelle: Offene Akademie

Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
25.08.2019: Biarritz: G7-Treffen und GEGENTREFFEN
25.08.2019: Landesweite Streiks in Spanien
25.08.2019: Köln: Führungen im August vom Geißbockheim bis zur Gleueler Wiese

Alle Artikel zum Thema Termine