Diskriminierung melden
Suchen:

Brenner: Solidarische Bergwanderung über die Grenze

16.09.2018

Antenne Migranti aus Bozen (als Teil des Netzwerks "Forum per cambiare l´ordine delle cose) lädt für den 16.9. zu einer Bergwanderung ein, „um die Grenze des Brenners symbolisch und friedlich zu überschreiten …, um eine Botschaft über die Öffnung der Grenzen zu verbreiten, so dass diese Orte wieder zu sicheren Durchgangsterritorien werden.“

Treffpunkt ist um 9 Uhr vor dem Brenner Bahnhof (auf italienischer Seite), von dort aus wird in ca. 4 Stunden über die Berggrenze gelaufen, es werden Texte verlesen und Endpunkt dieses Wander-Protestes wird am Bahnhof in Gries (auf österreichischer Seite) sein.


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
17.10.2019: Bonn: 100 Jahre ILO
17.10.2019: Berlin: Germania nach Heiner Müller in der Volksbühne
17.10.2019: Erfurt: "Schwarze Augen – Eine Nacht im Russenpuff"

Alle Artikel zum Thema Termine