Diskriminierung melden
Suchen:

Weimar: An den Rändern taumelt das Glück. Die späte DDR in der Fotografie

28.01.2023

Einladung zum Symposium: «An den Rändern taumelt das Glück. Die späte DDR in der Fotografie» heißt unsere aktuelle Schau mit über 350 Fotografien, Kurzfilmen, Fotofeature, Filmsequenzen, Archivalien, Diaschau und Super-8-Filmen von 37 Fotograf:innen aus fünf Ländern. Sie alle eint der besondere Blick auf die DDR der 70er und 80er Jahre. Rund 1.400 Besucher*innen haben die Ausstellung schon gesehen und uns freut besonders, dass die Ausstellung auch ein jüngeres Publikum anspricht.

Wir laden Sie herzlich ein, am kommenden Wochenende an unserem Symposium «Geschichte(n) aus dem Archiv» teilzunehmen. Ein Archiv ist für die meisten eine große Unbekannte, eine Blackbox, ein Aufbewahrungsort für Wissen, Erinnerung und Dokumentation dessen, was vergangen ist. Der Inhalt bleibt einer breiten Öffentlichkeit zumeist verborgen.

Wir wollen uns in vier Panels am kommenden Samstag und Sonntag diesem Thema nähern und sprechen mit Fotograf*innen, Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Kurator*innen über Ihre sehr unterschiedlichen Zugänge und Arbeit mit fotografischen Sammlungen und den sich daraus ergebenden Fragestellungen für die Zukunft.

Gäste mit internationalem Renommee sind unserer Einladung nach Weimar gefolgt, um miteinander und auch mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos, ebenso ist für Kaffee und Getränke vor Ort gesorgt. Wir bitten lediglich um eine Anmeldung für eine bessere Planung.

Mit diesem Sondernewsletter möchten wir Sie gern auf eine kleine feine Begleitausstellung hinweisen, die noch bis 31.1. in der M BOOKS Galerie in der Marktstraße 16 zu sehen ist. Gezeigt wird publizierte Fotografie Ostdeutschlands mit dem Fokus auf die Fotograf*innen der Hauptausstellung im ACC.
Symposium und Begleitausstellung

Geschichte(n) aus dem Archiv

Symposium zur Ausstellung «An den Rändern taumelt das Glück. Die späte DDR in der Fotografie»
Sa., 28.01.2023–So., 29.01.2023 — vor Ort


Ostdeutsche Fotografie publiziert. Die Privatsammlung Wiecha
In Zusammenarbeit mit M BOOKS Galerie Weimar
Do., 05.01.2023–Di., 31.01.2023 — vor Ort (M BOOKS Galerie)

Quelle: ACC-Weimar

Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
06.02.2023: Köln: Die Neuordnung der Welt - Mit Ingar Solty
06.02.2023: Gießen: Online-Stadtversammlung - Bessere Gesundheitsversorgung
08.02.2023: Köln: Geschichte der Grünen

Alle Artikel zum Thema Termine