Diskriminierung melden
Suchen:

Volker Pispers erklärt das marode deutsche Rentensystem

13.09.2019 | von Volker Pispers
Volker Pispers erklärt das marode deutsche Rentensystem"An alle Fans und langjährigen, treuen Besucher. Nach 33 Jahren auf der Bühne habe ich beschlossen, daß es Zeit für eine Auftrittspause ist. Und weil ich beim besten Willen nicht sagen kann, wie lange diese Pause dauern wird, ist sie zeitlich unbefristet. Bis Neulich" Trotzdem ist Volker Pispers Erklärung des maraoden Rentensystems noch immer aktuell. Siehe: [url]https://www.youtube.com/watch?v=xp5H52quEYg[/url] ... (Mehr)


Direktversicherung: Absichtserklärung zur Halbierung = Rohrkrepierer

13.09.2019 | von Horst Gehring
Direktversicherung: Absichtserklärung zur Halbierung = RohrkrepiererDie Absichtserklärung der SPD zur Halbierung der Doppelverbeitragung war Schaumschlägerei. Lesen Sie dazu den Brief (des immer noch) Genossen Horst Gehring vom 10.9.2019 an den Unterbezirk der SPD in Osnabrück: Liebe Genossinnen, liebe Genossen! ... Mein Vertrauen in die einst so stolze Arbeiterpartei ist so gesunken, dass ich es durchaus nachvollziehen kann, wenn sich immer mehr von uns abwenden. KEINE Kandidatin/Kandidat auf den letzten drei Vorstellungsrunden hat sich z.B. für die 8 Milli ... (Mehr)


Bebe Rexha: Altersdiskriminierung öffentlich machen!

12.09.2019 | von H.S.
Bebe Rexha:  Altersdiskriminierung öffentlich machen!Die amerikanische Popsängerin und Songwriterin mit albanischen Wurzeln, Bebe Rexha, macht Fälle von Altersdiskriminierung oder andere herabsetzende Handlungen, die ihr im Musikgeschäft widerfahren, konsequent öffentlich. Im Interview mit dem Magazin "People" erzählt sie u.a. von einem Musikproduzenten, der meinte ihr sagen zu müssen, sie sei zu alt, um noch sexy zu sein. Bebe Rexha wurde 1990 in Brooklyn geboren und da sie schon seit dem 4. Lebensjahr im Showbiz arbeitet, hat sie jede Me ... (Mehr)


Implementierung des Expertenstandards Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz

11.09.2019
Implementierung des Expertenstandards Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit DemenzDer Expertenstandard des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) wurde in der ersten Jahreshälfte 2018 in 29 Praxiseinrichtungen modellhaft eingeführt. Ziel war die Analyse von Praxistauglichkeit und Akzeptanz in unterschiedlichen Anwendungsbereichen und unter unterschiedlichen Anwendungsbedingungen. Als Ergänzung zum bereits veröffentlichten Expertenstandard liegen nun die Ergebnisse des Implementierungsprojekts in einer eigenen Veröffentlichung vor. Neben dem Nachweis ... (Mehr)


Direktversicherung: Kurze Darstellung des Skandals

11.09.2019 | von Reinhard Günther
Direktversicherung: Kurze Darstellung des SkandalsLeider nimmt dieser Milliardenskandal immer noch kein Ende und wir Belogenen und Betrogenen sind seit 2004 trotz enormen Engagements gegen diesen Betrugsskandal nicht einen Millimeter vorangekommen. Da alle Artikel in der Presse zu der Thematik der rechtswidrigen Verbeitragung der eigenfinanzierten (Direkt)-Lebensversicherung als reine Kapitalanlage im Vergleich zu der rechtskonformen Verbeitragung einer echten Betriebsrente m. W. die wirklichen Zusammenhänge differenziert noch nie richtig darge ... (Mehr)


Wie wirkt sich die Hitze auf die Bevölkerung aus?

10.09.2019 | von H.S.
Wie wirkt sich die Hitze auf die  Bevölkerung aus?Welche gesundheitlichen Auswirkungen haben die Folgen des Klimawandels auf bestimmte Bevökerungsgruppen? Die Fraktion DIE LINKE hat dazu 48 Fragen ausgearbeitet und diese der Bundesregierung gestellt. Hier der beeindruckende Fragenkatalog: 1. Welche Personengruppen sind nach Kenntnis der Bundesregierung besonders von Gesundheitsschäden aufgrund von Hitze und Sonnenstrahlung betroffen, und wie groß sind diese Bevölkerungsgruppen jeweils in Deutschland? 2. Welche gesundheit ... (Mehr)


Pläne des 1.FC Köln: Umfrage - Mehrheit lehnt FC Pläne ab

09.09.2019
 Pläne des 1.FC Köln: Umfrage - Mehrheit lehnt FC Pläne ab9.9.19 Mitgliederversammlung in der Lanxess Arena: 3.456 waren gekommen. Gewählt wurden in den Vorstand die Herren, die schon seit Wochen als neuer Vorstand gehandelt wurden: Werner Wolf = Präsident, Vergütung 150.000 Euro. Eckhard Sauren und Jürgen Sieger = Vizepräsidenten, Vergütung je 100.000 Euro. Sauren verkündete vor der Wahl, dass er auf die Vergütung verzichtet. 2.709 Ja-Stimmen, 590 Nein-Stimmen, 100 Enthaltungen. Amtszeit: Drei Jahre. Jahresergebnis Saison 2018/19 nach Ste ... (Mehr)


Mehr aktuelle Artikel


 

Sie gelten als zu jung? Oder als zu alt?

Das geht leider nicht nur Ihnen so! Ob jemand das „richtige” oder das „falsche” Alter hat, das bestimmen nicht wir, sondern das bestimmen andere. Altersdiskriminierung verstößt gegen den Grundsatz der Gleichbehandlung. Denn niemand ist bekanntlich für sein Alter verantwortlich – keiner kann sich ihm entziehen.

 

Altersdiskriminierung ist kein Kavaliersdelikt

Lebensalter ist biologische Realität, aber auch ein soziales Merkmal. Und genau das ist das Problem. Die „richtige” Anzahl der Lebensjahre wird hierzulande immer wichtiger, denn sie entscheidet zunehmend über die Chancen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Vom Lebensalter abhängig sind z.B. die Höhe von Versicherungsprämien und der Mütterrente, die Genehmigung von Stipendien oder Bafög-Bezug, und mitunter sogar die Zuteilung kommunaler Grundstücke.

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und die EU-Richtlinie, auf der es basiert, unterscheiden zwischen unmittelbarer und mittelbarer Altersdiskriminierung und unerwünschten Verhaltensweisen. Der Haken dabei: Das AGG untersagt Altersdiskriminierung nur im Arbeitsleben. FÜR ALLE ANDEREN BEREICHE GILT DAS GESETZ NICHT. Seit 2006 hat keine der drei von Angela Merkel geführten Bundesregierungen auch nur die geringste Neigung verspürt, daran auch nur einen Deut zu ändern.

Die Webseite Altersdiskriminierung

Auf der Webseite Altersdiskriminierung werden seit dem Jahr 2000 Beispiele für Ungleichbehandlungen wegen des Lebensalters aus allen gesellschaftlichen Bereichen und aus dem ganzen Land veröffentlicht. Öffentlich und kostenlos zugängig sind diese zur Zeit ab dem Jahr 2008. Mehr als sechs Millionen mal wurde die Seite im Jahr 2016 aufgerufen. Das belegt die Brisanz des Themas und wertschätzt die professionelle, garantiert subventionierte Arbeit von Redaktion und Webmeister. Die Webseite altersdiskriminierung.de ist das umfangreichste, unentgeltlich zugängliche deutschsprachige Archiv zum Thema.

Sie finden hier Beispiele für individuelle oder gruppenbezogene Altersdiskriminierung, die uns zugeschickt wurden, aus den Bereichen Arbeit, Ehrenamt, Finanzen, Gesundheit, Image, Pflege, Rente, Versicherungen, Wohnen und Sonstiges. In der Rubrik Justiz sammeln wir Urteile zum Thema Altersdiskriminierung. Unter der Überschrift Kartographie finden Sie gesundheits- sozial und wirtschaftsgeografische Atlanten. Detaillierte Untersuchungen zur Pflege-, Renten- und Gesundheitspolitik stehen in der Rubrik Analysen. Zur Erholung dient die Rubrik Reiserei und als Anregung zum Mitmischen verstehen wir die Termine. Im Themenbereich Internationales sammeln wir, was wir bemerkenswert finden und die Volltextsuche erleichtert eine Recherche über das Thema Altersdiskriminierung.

Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt. Es gilt Druck aufzubauen, damit das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz endlich bürgerfreundlich novelliert wird. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie uns Ihr Beispiel für Altersdiskriminierung schicken.

Hanne Schweitzer






Termine

15.09.2019
Hamburg: Aktionswoche Demenz - Einander offen begegnen

15.09.2019
Freiburg/Breisgau: 190 Bäume absägen, 200 Parkplätze schaffen

17.09.2019
Hannvover: Universal-Design – Komfortabel Wohnen für alle

19.09.2019
Mainz: Jenseits des Menschen? Posthumane Perspektiven auf Natur/Kultur

19.09.2019
Köln bis 29.9.19: Afrika-Filmfestival

19.09.2019
Berlin: Die Zukunft ambulant betreuter Wohn-Pflege-Gemeinschaften gemeinsam gestalten

19.09.2019
Berlin: Handlungsstrategien zur Förderung von Engagement und Prävention von Hass im digitalen Raum…

20.09.2019
Loccum: Spaltungen überwinden! Partizipation + demokratische Innovationen schaffen neue…

20.09.2019
Weltweit: Fridays for Future - Klimastreiktag

20.09.2019
Würzburg: Fridays for Future Demo

20.09.2019
Aufruf an die Gemeinden + Kirchenkreise: Zeichen für den Klimaschutz setzen

21.09.2019
Saarburg: Marlene Dietrich-Tagebücher + Briefe liest Claudia Michelsen

21.09.2019
Brüssel: Die Deutschlands

22.09.2019
Raketenstation Hombroich: Konzert des vision string quartets

22.09.2019
Köln: 57. Großer Preis von Europa

Alle Termine …