Volltextsuche:

Lebenslagen-Medizin gegen Gesundheits- und Pflegearmut

02.12.2016, von
Lebenslagen-Medizin gegen Gesundheits- und PflegearmutBis Ende des Jahres wird das Merkel-Gabrielregime, unter Federführung von Andrea („Noske“-)Nahles, die Armen in Deutschland erneut noch ärmer gemacht haben. Der für den kapitalistischen deutschen Sozialstaat typische Trick dabei ist, dass der so genannte Regelsatz, den die Hartz IV-Bezieher und –Bezieherinnen bekommen, zwar um ein paar wenige Euros steigt, die Lebenshaltungskosten ( z.B. Strom, Fahrtkosten, Bankgebühren) bis dahin aber schon wieder um ziemlich viele Euros mehr gestiegen sein w ... (Mehr)

Hier unsere aktuellsten Artikel

02.12.2016: Lebenslagen-Medizin gegen Gesundheits- und…
01.12.2016: 92jähriger Mann lockt diebischen Mitarbeiter…
30.11.2016: Pflege-Versicherung als „Bad Bank“ …
29.11.2016: Nach Gutsherrenart wird über die Renten…
28.11.2016: Griechenland: Arbeitslosigkeit ist auf 30,8 %…
25.11.2016: Bildungsgutschein statt Grundsicherung…
24.11.2016: Krankenkassen bestimmen Gesundheitswesen- nicht…

Mehr aktuelle Artikel


Werte BesucherInnen,

2015, im 14. Jahr ihres Bestehens wurde die Webseite altersdiskriminierung.de 5,941 Millionen Mal aufgerufen. Das belegt die zunehmende Brisanz des Themas und wertschätzt die professionelle, garantiert unsubventionierte Arbeit von Redaktion und Webmeister. Die Webseite altersdiskriminierung.de ist das umfangreichste, kostenfrei zugängliche deutschsprachige Archiv zum Thema.

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz gilt im Jahr 2016 nun schon seit 10 Jahren. Die Altersdiskriminierung ist dadurch nicht verschwunden. Im Arbeitsleben, wo sie früher offen erfolgte, wird sie nun eher vertuscht, in allen anderen gesellschaftlichen Bereichen hat sie zugenommen. Weder die Regierung noch die politischen Parteien lassen die Bereitschaft erkennen, daran etwas zu ändern. Alter als eine Kategorie von Diskriminierung (und gleichzeitig Ausbeutung) ist wohl systemnotwendig.

›› Über uns








Nach oben | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis | Hilfe
©2004-2016 Büro gegen Altersdiskriminierung

 

Termine

03.12.2016
Hamburg: Konferenz gegen den G 20 im Juli 2017…

06.12.2016
Berlin: Jahresabschluß mit den Großen Jungs…

07.12.2016
Düsseldorf: Shoah-Überlebende aus Leningrad im…

08.12.2016
Hamburg: Waffenexporte und Grenzaufrüstung…

13.01.2017
Köln: Rente mit Zukunft!? Lösungsansätze für eine…

28.01.2017
Frankfurt/M: Rentenkonferenz in Frankfurt…

29.01.2017
Weimar: bis 29.1. : Ökonomie der Aufmerksamkeit…

07.02.2017
Call for abstracts: 14th Global Conference on…

02.03.2017
Frankfurt/M: Rule and Resistance in a Globalized…

22.03.2017
Berlin: Unsichere Ordnungen und prekaeres Leben…

Weitere Termine …