Volltextsuche:

Mediz. Fachangestellte/r 30-40 Jahre gesucht

22.02.2010

"Hochqualifizierte Verkäufer/in Alter 30 bis 40 Jahre" und Medizinischer/r Fachangestellte/r Alter 30 bis 40 Jahre. Diese Angaben sind ein Verstoß gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz. Sie wurden in der Rubrik Job & Karriere der Zeitungsgruppe Köln am 20. Februar 2010 veröffentlicht. Beide Anzeigen stehen untereinander und die Chiffredienst-Nummer unterscheidet sich nur durch eine einzige Zahl. In beiden Annoncen beschreibt sich der Inserent als "medizinisch-technischer Betrieb im Großraum Köln". Deshalb kann man davon ausgehen, dass beide Verstöße gegen das Gleichbehandlungsgebot vom gleichen Arbeitgeber stammen. Sollte der aber denken, Altersangaben in Chiffre-Anzeigen fielen nicht unter das AGG, dann irrt er.

Link: http://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=3051
Quelle: Büro gegen Altersdiskriminierung

Weitere aktuelle Artikel zum Thema Arbeit:
23.07.2014: Mit 45+ keine Chance auf dem Arbeitsmarkt
18.07.2014: Frau von Arbeitsagentur aussortiert und alleingelassen
17.07.2014: Teilzeitarbeit als Elektroniker: Absage weil Rentner

Alle Artikel zum Thema Arbeit


Seite drucken Seite drucken
Twitter Twittern



Nach oben | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis | Hilfe
©2004-2014 Büro gegen Altersdiskriminierung