Diskriminierung melden
Suchen:

Berlin: Pflege-WGs zwischen Selbstbestimmtheit, Schutz und Kontrolle

24.04.2018

Diese Pflegewohnform verspricht das Beste aus zwei Welten: pflegerische Versorgungssicherheit gepaart mit Selbstbestimmtheit bis ins hohe Alter. Es stellen sich jedoch eine Reihe von Fragen, denen wir nachgehen wollen: Kann dieses Versprechen eingelöst werden? Wo liegen Defizite? Worauf muss geachtet werden? Die Fachtagung soll das Thema Pflege-Wohngemeinschaft in ihren unterschiedlichen Formen (selbstverantwortet und anbieterorganisiert) von verschiedenen Seiten beleuchten. Chancen wie Probleme dieser Wohnformen werden durch fachkundige Referentinnen und Referenten systematisch herausgearbeitet. Leitfrage ist, wie die Balance zwischen Selbstbestimmtheit, Schutz und Kontrolle gelingen kann. Bei der rechtlichen und organisatorischen Ausgestaltung der alternativen Wohnformen legt die Politik den Rahmen fest. Zum Abschluss der Veranstaltung findet daher ein Panel mit den pflegepolitisch Verantwortlichen der Bundestagsparteien statt.

BIVA-Fachtagung Pflege-Wohngemeinschaften zwischen Selbstbestimmtheit, Schutz und Kontrolle
24. April 2018 | 10 bis 16 Uhr | Hollywood Media Hotel, Berlin
Teilnahmegebühr (inkl. Verpflegung und Getränke):
Einzelperson: 50 € | Für BIVA-Mitglieder kostenlos

Anmeldung auf der Webseite der BIVA unter: https://www.biva.de/veranstaltungen/biva-fachtagung-2018/


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
24.04.2018: Stuttgart: Corporate Health Convention 2018
24.04.2018: Berlin: 13. Kongress Gesundheitsnetzwerker
26.04.2018: Weimar: Post ´68: Politik und Psychedelic

Alle Artikel zum Thema Termine