Diskriminierung melden
Suchen:

Köln: Buchvorstellung - Der Sieg des Kapitals

Lüttich, 2012 Foto: H.S.

19.08.2014 - von K.-H.

Wie funktioniert der Kapitalismus? Wie kommt es zu Finanzkrisen? Leben wir wirklich in einer Marktwirtschaft? Und ist der Staat für die Kapitalisten wirklich so übel? Warum sind Schulden gar nicht so schlecht?
Die TAZ-Wirtschaftsredakteurin Ulrike Herrmann erklärt in ihrem Buch „Der Sieg des Kapitals“ verständlich die Funktionsweise und die Geschichte des Kapitalismus.

Veranstaltung
Ulrike Herrmann: Der Sieg des Kapitals
Dienstag, 19. August,
Im Anderen Buchladen, Weyertal 18. Köln-Sülz.

Den Vortrag von Ulrike Herrmann über den Sieg des Kapitals (in knapp 40 Minuten) kann man anhören und -sehen auf Mediabase unter:
http://www.r-mediabase.eu/infos-aktuelles/176-ulrike-herrmann-der-sieg-des-kapitals

Quelle: Mail an die Redaktion

Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
28.01.2020: Karlsruhe: Learntec 2020
28.01.2020: Hamburg: zum 85. Geburtstag Hermann Peter Piwitts
30.01.2020: Berlin: Nacht und Nebel

Alle Artikel zum Thema Termine

Zurück zur Suche nach Kapitalismus