Diskriminierung melden
Suchen:

Köln: Wie wird der Kapitalismus enden?

Görlitz, 2007 Foto: H.S.

21.08.2015

Wolfgang Streeck, emeritierter Direktor des Max-Planck-Instituts in Köln, sieht das Ende des Kapitalismus nahen, wie er vor kurzem in einem Beitrag für die "Blätter für deutsche und internationale Politik" darlegte.

Streeck gilt als einer der international profiliertesten deutschen Soziologen und stand in der Vergangenheit der SPD nahe.

An diesem Abend wollen wir seine Argumente auf den Prüfstand stellen. Nach einer kurzen Einleitung und einem Vergleich zu anderen aktuellen "Ende des Kapitalismus"-Theorien diskutieren wir den Text.
Wer den Text vorher liest, hat mehr vom Abend. Wir sind bei der Beschaffung behilflich.
Anmeldung: info@sf-rheinland.de
Theoriekreis über Wolfgang Streeck: Wie wird der Kapitalismus enden?

Freitag, 21. August 2015; 20:00 Uhr
Verein zur Förderung der politischen Kultur e.V.
Sozialistisches Forum Rheinland
Link


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
28.01.2020: Karlsruhe: Learntec 2020
28.01.2020: Hamburg: zum 85. Geburtstag Hermann Peter Piwitts
30.01.2020: Berlin: Nacht und Nebel

Alle Artikel zum Thema Termine

Zurück zur Suche nach Kapitalismus