Diskriminierung melden
Suchen:

Bremen, HH, Aschaffenburg, Darmstadt: Infoveranstaltungen zu den G20 Protesten

26.06.2017

Die 19 größten Industrieländer (+EU), die sich G20 nennen, verschärfen durch ihre Politik die weltweiten Krisen: Wachsende Ungleichheit, Abschottung, Kriege, Klimazerstörung sind die Folgen.
Montag, 26. Juni 2017 - 19:00
Infoveranstaltung zu den Protesten rund um den G20 Gipfel in Hamburg 2017
Schlachthof Bremen // Kesselhalle

Montag, 26. Juni 2017 - 19.00
Aktionen & Akteure
Wer protestiert anlässlich des G20-Gipfels?
St. Pauli Kirche, Pinnasberg 80, Hamburg

Montag, 26. Juni 2017 - 19.00
Die G20 und die Krisen des globalen Kapitalismus
Vortrag und Diskussion mit Thomas Sablowski
Hannebambel - Kleberstraße - Aschaffenburg

Montag, 26. Juni 2017 - 19.30
Letzte Infos zu Block G20 & Vortrag der Roten Hilfe & Küfa
Oetinger Villa, Kranichsteiner St. 81, 64289 Darmstadt

Weitere Infos und Termine unter: Link


Weitere Artikel, nach dem Datum ihres Erscheinens geordnet, zum Thema Termine:
28.01.2020: Karlsruhe: Learntec 2020
28.01.2020: Hamburg: zum 85. Geburtstag Hermann Peter Piwitts
30.01.2020: Berlin: Nacht und Nebel

Alle Artikel zum Thema Termine

Zurück zur Suche nach Kapitalismus