Diskriminierung melden
Suchen:

Ausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung

03.06.2005 - von Hanne Schweitzer

Im 1. Quartal 2005 beliefen sich die Ausgaben der Gesetzlichen Versicherung auf insgesamt 34,452 Milliarden Euro. Die Kassen erwirtschafteten einen Überschuß von 0,156 Mrd. Euro. Im Einzelnen entfielen ihre Ausgaben auf folgende Positionen:

  • Krankenhausbehandlung: 35%
  • Ärztliche Behandlung: 16%
  • Arzneimittel: 17%
  • Zahnärztliche Behandlung: 6%
  • Zahnersatz: 2%
  • Netto Verwaltungskosten: 5%
  • Krankengeld: 5%
  • Sonstiges: 14% Was das wohl ist???

  • Am Überschuss könnten durchaus die Beiträge der Rentner beteiligt sein, die mit ihrem Beitrag für Krankengeld zwar bezahlen, aber keinen Anspruch haben, Krankengeld zu beziehen.

    Link: Phantompatienten, Gesundheitsreform, Kopfpauschale: Her mit dem Geld
    Quelle: FAZ 3.6.05